In Reih und Glied!

Regelmäßig kann ich beim Blick auf den Balkon gegenüber folgenden Anblick genießen und schmunzel jedes mal über die in strahlend weißer Farbe leuchtend in Reih und Glied aufgehängten Feinripp-Unterhosen des netten alten Herren von Gegenüber. Ob darin nun alte deutsche Gründlichkeit oder kleinbürgerliche Spießigkeit gesehen wird: isset nich schööön?!

2 Antworten auf „In Reih und Glied!“

  1. Hi Peter,

    ach, die gute alte Aussicht. Was auch auffällt: Er nutzt den rechten Eingriff regelmäßig. Oder hat der Wind die Melchiorstraße entlang Richtung Sudermanplatz geweht?

    Steph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.