Waffelrezept für Cloer Waffeleisen

Cloer 1445 Waffel

Seit einiger Zeit bin ich stolzer Besitzer eines Waffeleisens der Firma Cloer (hier Typ 1445, auch Typ 110 / 1329 / 1620 / 1621 / 1629) und bin von dem Produkt auch überzeugt und damit an sich sehr zufrieden. Leider wollte das uralte Familienwaffelrezept aber nicht zur Zufriedenheit gelingen, so dass ich mich am Rezept in der Bedienungsanleitung orientierte. Vermutlich liegt der entscheidende Unterschied tatsächlich in der Verwendung von Sprudelwasser statt Milch. Die in der Bedienungsanleitung zusammengestellten Tipps sind gut und hilfreich und man findet neben grundsätzlichen Regeln mehrere Waffelrezepte. Leider ist das für den praktischen Gebrauch nicht sehr übersichtlich, und wenn man nicht wöchentlich Waffeln macht, hat man vieles beim nächsten Mal wieder vergessen. Deshalb habe ich unter Berücksichtung der Tipps und in der Orientierung am klassischen Waffelrezept (in meiner Bedienungsanleitung auf S. 6, vgl. auch die Online-Version) eine Übersicht zusammengestellt und diese mit leichter Abweichung vom Original schnell notiert:

PDF Download: Rezept für 4 x 2 Waffeln

Das Rezept reicht für ca. 8 Waffeln (also 4 Backvorgänge á 2 Waffeln – Cloer Typ 1445); notiert ist also die halbe Menge des in der Anleitung abgedruckten Rezeptes.

Cloer 1445 Waffeleisen und Waffel

Die Waffel auf den Bildern stammen von dem ersten Versuch mit dem Waffeleisen, damals noch an einem anderen Rezept orientiert. Nach dem heutigen vierten Versuch habe ich die Relation der Zutaten in der notierten Zusammenstellung als gelungen empfunden und war auch mit der Bräune (wie auf dem Bild: Stufe 2) und der Konsistenz der Waffeln zufrieden. Abweichend von der Anleitung habe ich mehr Vanillin-Zucker, Zucker und Sprudelwasser verwendet, da mir die Waffeln nach dem Originalrezept sowohl zu mächtig, als auch zu fad erschienen; auf die separate Zugabe des Eiweißes (Vorschlag als Eischnee) habe ich verzichtet.

Viel Spaß damit, vielleicht nützt es jemandem ;-)

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>