MANDAL und LEDBERG – dezentes Licht im Schlafzimmer

MANDAL und LEDBERG  von IKEA sind kombinierbar und man kann durch die Kombination beider Teile ein recht dezentes und angenehmes Licht ins Schlafzimmer bringen, ohne die Nachttische mit unnötigen Leuchten vollstellen zu müssen. Klar, zum Lesen eignet sich diese Variante nur bedingt, aber ich schlafe lieber in meinem Bett anstatt zu lesen. Wer das anders sieht und vor dem Schlafen gerne ein paar Seiten liest, der wird nicht um eine ordentliche Nachttischlampe herumkommen. Aber wer sich – wie ich – fragt, wie man dezent Licht ins Schlafzimmer bringen kann, der könnte den Artikel zumindest überfliegen und sich die Bilder anschauen.

Die Frage nach einem Kopfteil stellte sich deshalb, weil aus der Wand in unserem Schlafzimmer an der Kopfseite unseres Bettes zwei Kabel ragten, für die wir keine Verwendung hatten bzw. auch nach langem Suchen nicht die passenden Lampen gefunden hatten. Obwohl unser Bett ein Kopfteil hat, habe ich bei IKEA schnell das Kopfteil MANDAL gefunden. Die eigentliche Idee war die Kabel dahinter verschwinden zu lassen. Dann jedoch fragte ich mich, ob man nicht hinter dem Kopfteil auch Lichter anbringen könnte. Dazu muss man herausfinden, wie viel Platz für solche Lichter noch zwischen Kopfteil und Wand ist. LEDBERG passt jedenfalls ziemlich genau zwischen die Leisten und die Wand, an der es montiert ist. Wichtig: Das Licht der LEDs ist nicht zu kalt, sondern wird durch den Holzton auf einem weißem Untergrund eigentlich recht angenehm, zumindest keinesfalls so kalt wie befürchtet.

Eine detaillierte Beschreibung meiner Vorgehensweise erübrgt sich, da die Bilder das gut dokumentieren. Die einzige Hürde war der Abstand der Lampen, denn das Kopfteil wird von vier Metallschienen zusammengehalten. Bei den zwei je dreiteiligen LED-Leuchtschienen (LEDBERG) erfordert das einen Lötkolben und ein kurzes Stück Kabel, um die LEDs so zu montieren wie auf den Bildern. Wohl muss man die Kontakte – die ja eigentlich zum „Stecken“ ausgelegt sind – zum Anlöten des Kabels dann etwas gewaltsam (zum Beispiel mit einem Saitenschneider) freilegen, aber das stellt kein großes Problem dar.

Am Ende hat man ein von zwei Seiten getrennt steuerbares Licht, welches keinen Platz auf dem Nachttisch wegnimmt, aber doch eine angenehme Stimmung erzeugt und niemanden blendet. Viel Spaß!

5 comments to MANDAL und LEDBERG – dezentes Licht im Schlafzimmer

  • Karl Louis

    danke für den tipp.
    hab eine ähnliche beleuchtung montiert.
    mit 3 tablaren auf jeder seite.

    gruss

    karl louis

  • IKEA Heimwerker

    Wie wurden die LED an das Stromnetz (220V) angeschlossen? Besitzt LEDBERG bereits ein Transformator?

    Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort.

  • Ja, LEDBERG wird natürlich an einer normalen Steckdose angeschlossen. Wie ich gerade sehe, ist das auf der IKEA-Seite gar nicht so offensichtlich. Aber LEDBERG besteht aus drei LED-Schienen, und einem Trafo, der in die Steckdose gesteckt wird mit einem Kabel, in dessen Mitte sich ein Kippschalter befindet. Über die google-Bildersuche finden Sie unter dem Stichwort Ledberg dann auch solche Bilder:
    Ledberg
    Achtung: In der Anleitung wird explizit darauf hingewiesen, dass man pro Trafo nur drei Schienen anschließen soll/darf. Da ich die beiden Seiten ohnehin separat schalten wollte, war das für mich kein Problem. Aber vielleicht spielt das für Sie eine Rolle.

  • Paul

    Super Idee! Danke, genau, was ich immer gesucht habe. :)

  • Freut mich, wie schön :-)

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>